Picherande.

Picherande ist die europäische Hauptstadt des Enzians, +/- 400 Picherandaises und Picherandais leben das ganze Jahr über im Dorf.

Am Fuße des Sancy bietet das Dorf einen einzigartigen Blick auf den Südhang des Massivs. Nur 10 Minuten vom Fuße der alpinen Skipisten der Superbesse entfernt, ideal für ein authentisches Bergerlebnis.

 

Nachfolgend einige Adressen, die wir testen konnten.

Geschäfte

 

  • 2 Skiverleih / Rouchon Sports & Cap Sancy Liftkartenverkauf

    • Für Liebhaber des Skifahrens und anderer Bergsportarten stehen zwei Schilder innerhalb von 10 Gehminuten vom Haus aus zur Verfügung. Verleih von Skiern, Schlitten, Angelartikeln ... sowie einer Boutique-Abteilung, in der Outdoor-Bekleidung aller Marken zu Ihrem Vergnügen verkauft wird.

 

  • AJ Tankstelle / Lebensmittelgeschäft / Baumarkt Sancy

    • Am westlichen Eingang des Dorfes können Sie das ganze Jahr über tanken. Es ist eine echte Ali Baba Höhle, Sie finden Hardware-Artikel (Bolzen, Schrauben, Stiefel, landwirtschaftliche Geräte) sowie ein Lebensmittelgeschäft mit allen regionalen und anderen Produkten.

 

  • Tabakladen Presse / Souvenirs Frau Guittard

    • Für Liebhaber der Tagespresse finden Sie, wonach Sie suchen! Die Regionalzeitung heißt "La Montagne". Es gibt auch eine Auswahl an Souvenirs für Jung und Alt.

 

  • Metzger / Feinkost Herr & Frau Faure

    • Beim Wandern im Sommer oder auf der Piste genießen Sie hochwertiges Fleisch aus der Region für Ihre Sommergrills oder Aufschnitt für Ihre Picknicks. Ein Catering-Bereich, in dem Sie gefüllte Tomaten und Kohl bestellen können, echte traditionelle Gerichte der Region.

 

  • Bäckerei Les Délices de Mateo

    • Um Ihr Frühstück mit Gebäck und anderen Köstlichkeiten zu verfeinern, ist dieser Ort perfekt, um den Tag zu beginnen. Wachen Sie nicht zu spät auf, wenn Sie die Wahl haben wollen!

 

  • Brasserie Gaïa (lokales Bier)

    • DAS Bier des Dorfes und das Massiv, um es absolut zu testen, es ist für jeden etwas dabei.

 

  • Ravels Farm

    • unverzichtbarer Ort für Käseliebhaber und vor allem Saint-Nectaire oder frisches Buch, in der Nähe des Dorfes mit dem Fahrrad oder Auto!

 

 

Gastronomie

 

  • Creperie Chez La Jeanne

    • Valérie begrüßt Sie in ihrer Familien-Crêperie am westlichen Dorfeingang. Die "Pumpen", wie sie hier genannt werden, sind eine wahre Institution auf dem Massiv und werden aus Molke von Saint-Nectaire hergestellt. Wir empfehlen Ihnen, sie mit Marmelade zu begleiten, und Sie werden das Vergnügen haben, eine ganze Platte mit einem Dutzend hausgemachter Marmelade zu haben.

Nichts ist besser, um einen Snack mit Freunden oder der Familie zu teilen, vor Ort zu probieren oder zum Mitnehmen!

 

  • Taraffet Inn

    • DER Trüffel, den Sie im Weiler Chareire nicht verpassen sollten! Emilie und ihr Team, ein typisches Gasthaus in Auvergnate, heißen Sie im Winter und Sommer herzlich willkommen. Denken Sie daran, Ihre Gerichte mindestens 48 Stunden im Voraus zu reservieren.

Besondere Erwähnung, wenn Sie im Sommer auf der kleinen Wiese hinter dem Hostel zu Mittag essen können.

 

  • Restaurant Central Hotel

    • Hotel / Restaurant in Picherande, eine gastronomische Adresse, die wir sehr empfehlen, denken Sie auch daran, zu buchen.

 

  • Bar / Restaurant l'Ecir

    • Wenn Sie unter der Woche mittags essen möchten, lässt Ginette Sie ihre kleinen Gerichte nach ihren Wünschen des Tages (Trüffel, Blanquette, Lasagne, Brathähnchen ...) in einer sehr lokalen familiären Atmosphäre probieren.

 

 

Aktivitäten

 

  • Skifahren 10 Minuten entfernt (Superbesse)

    • Der Zugang zu den Pisten ist von Picherande aus schnell. Die Straße, die am Geneste-Pass vorbeiführt, führt Sie direkt zum Parkplatz am Fuße der Pisten.

 

  • Langlauf (Winter und Sommer beim Roulette)

    • Es gibt Langlaufloipen, die am Gayme-See oben im Dorf beginnen, aber auch in Chareire, einem kleinen Weiler, 1,5 km vom Haus entfernt.

 

  • Skitouren am Südhang von Sancy

    • Wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, empfehlen wir Ihnen, sich an einen Fachmann zu wenden, der Sie auf diesem Abenteuer auf den unberührten Hängen von Sancy begleitet.

 

  • Schneeschuhwandern

    • Genau wie Langlaufabfahrten vom Dorf oder von Chareire.

 

  • Wandern

    • Vor dem Haus verläuft die berühmte GR30 (Besichtigung der Auvergne). Sie haben das Glück, viele Wanderungen in der Nähe des Dorfes zu haben: Gletschertal des Salzbrunnens, Puy du Sancy, Chaudefour-Tal und viele andere ...

 

  • Mountainbiken

    • Viele Mountainbike-Strecken beginnen auch am Standort Chareire.

 

  • Viele Spaziergänge rund um die Seen der Stadt

    • Für einen Verdauungsspaziergang gibt es nichts Schöneres, als den Gayme-See nur 10 Gehminuten vom Haus entfernt zu umrunden.

    • Ein anderer See ist in der Stadt berühmt, der von Chauvet, der angeblich verschiedene Präsidenten der Republik während des Mittagessens im Haus des Bewahrers begrüßt hat.

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.picherande.fr/ oder https://www.sancy.com/domaine-vtt/ski-de-fond-secteur-picherande-chareire/.